Südlicher Neunstachliger Stichling - Russian Fishing 4

Beschreibung und natürliches Vorkommen: Der Südliche Neunstachlige Stichling (Pungitius platygaster) bewohnt die Becken des Schwarzen, Asowschen und Kaspischen Meeres. Er bevorzugt flache Gewässerbereiche, die reichlich mit Wasservegetation bewachsen sind. Der Körper des Fisches ist mit kleinen Knochenplatten bedeckt. Auf dem Rücken befinden sich 8-11 einzelne spitze Stacheln, die in verschiedene Richtungen weisen. Sein Rücken ist olivgrün, die Flanken sind hell. Ernährung: Der Fisch ernährt sich von Insektenlarven, Krebstieren, Mollusken, Fischlaich sowie Wasserpflanzen. Maße: Die Körperlänge eines ausgewachsenen Exemplares kann bis zu 7 cm betragen.

Minimales - maximales Fischgewicht

Keine aktuellen Daten!

Wo wird gefangen südlicher neunstachliger stichling

Koordinaten, an denen der Südlicher Neunstachliger Stichling entdeckt wurde

Keine aktuellen Daten!