Aral-Barbe - Russian Fishing 4

Beschreibung und natürliches Vorkommen: Die Aralbarbe ist eine Barben-Gattung (Luciobarbus) mit zwei Unterarten, wovon eine (L. brachycephalus caspius) im Einzugsgebiet des Schwarzen Meeres und im Kaspischen Meeresbecken lebt. Der Fisch unterscheidet sich durch seine Größe von den Vertretern der Gattung Barbus. Er hat eine längliche Schnauze, der Rücken ist dunkel, und der untere Teil der Flanken ist hell. Ernährung: Die Hauptnahrung der Aral-Barbe besteht aus Mollusken, Krebstieren und Larven von Wasserinsekten. Maße: Die Länge eines ausgewachsenen Fisches kann 1 Meter erreichen und seine Masse 21 kg überschreiten.

Minimales - maximales Fischgewicht

Keine aktuellen Daten!

Wo wird gefangen aral-barbe

Koordinaten, an denen der Aral-Barbe entdeckt wurde

Keine aktuellen Daten!