Kaspische Forelle - Russian Fishing 4

Beschreibung und natürliches Vorkommen: Die Kaspische Forelle (Salmo labrax), auch Schwarzmeeforelle genannt, ist eine der größten Forellenarten. Ihr Habitat ist das Kaspische Meeresbecken. Sie bevorzugt Gewässer mit hohem Sauerstoffgehalt. Die Körperform der Kaspischen Forelle ähnelt dem Atlantischen Lachs. Die Körperseiten sind silbrig, der Rücken ist dunkel. An den Flanken und am Kopf trägt die Kaspische Forelle dunkelgraue Flecken. Ernährung: Die Hauptnahrung der Kaspischen Forelle besteht aus Krebstieren, Wasser- und Fluginsekten und deren Larven. Ausgewachsene Tiere ernähren sich von Fischen. Maße: Das durchschnittliche Gewicht eines erwachsenen Fisches beträgt etwa10 kg bei einer Körperlänge von bis zu 130 cm.

Minimales - maximales Fischgewicht

Keine aktuellen Daten!

Wo wird gefangen kaspische forelle

Koordinaten, an denen der Kaspische Forelle entdeckt wurde

Keine aktuellen Daten!